Was wir anbieten

Als Diözesanstelle Berufe der Kirche ist es unsere Aufgabe, Menschen auf dem Weg ihrer Berufung zu begleiten, ihnen Orientierungshilfe zu geben und über die verschiedenen kirchlichen Berufe zu informieren. In Zusammenarbeit mit den anderen kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den verschiedenen Einrichtungen des Bistums ist es unser Anliegen, das Thema „Berufung“ wachzuhalten.

Konkret heißt das:

  • Wir informieren und beraten rund um das Thema Berufung und kirchlicher Beruf, sowohl im persönlichen Gespräch als auch bei Info-Veranstaltungen.
  • Wir schaffen Orte des Gebetes und der Begegnung, z.B. die monatliche Jugendvesper im Osnabrücker Dom.
  • Wir bieten Besinnungstage oder andere Formen der "Auszeit" an, wie z.B. Online-Exerzitien.
  • Wir nehmen uns Zeit, denn im persönlichen Gespräch lässt sich besser klären,
    • wie sich Zeichen für die Berufung finden, entdecken und deuten lassen,
    • was ein Beruf in der Kirche mit sich bringt,
    • wie die persönlichen Voraussetzungen einzuschätzen sind,
    • welcher Ausbildungsweg in Frage kommt,
    • wie die Anstellungschancen sind.
  • Wir helfen bei der Suche nach einem Praktikum.
  • Wir haben Zeit für weiterführende persönliche Gespräche und geistliche Begleitung auch über einen längeren Zeitraum. Darüber hinaus vermitteln wir Kontakte zu anderen geistlichen Begleiterinnen und Begleitern. Kontakt zu uns ...
  • Wir begleiten durch unser Gebet.
  • Wir bieten Materialien an rund um das Thema Berufe, Berufung und Gebet.